First

Brücken

Festsitzender Zahnersatz

Unter Brücken­zahn­ersatz ver­steht man den Ersatz eines Zahnes oder mehrerer ver­loren ge­gangener oder nicht vor­handener Zähne mit fest­zemen­tierten Brücken.

Grund­sätzlich sind Brücken aus den Brücken­ankern und dem Brücken­körper aufgebaut. Der Brücken­körper besteht aus einem oder mehreren Brücken­zwischen­gliedern, welche die fehlenden Zähne ersetzen. Mit den Brücken­ankern wird die Brücke auf den Pfeil­erzähnen, den sogenannten Brücken­pfeilern, befestigt.

Als Brücken­anker dienen meist Vollguss- oder Metall­keramik­kronen. Werden Inlays oder Teilkronen als Brücken­anker heran­gezogen, spricht man von Inlay- bzw. Teil­kronen­brücken.

Je nach Ge­staltung des Brücken­zwischen­gliedes handelt es sich um eine Tan­gen­tial­brücke, wenn das Zwischen­glied die Schleim­haut drucklos berührt und um eine Schwebe­brücke, wenn das Zwischen­glied einen deutlichen Abstand zur Schleim­haut aufweist.

Aus ästhetischen Gründen sind Schwebe­glieder, die für die Mund­hygiene leichter zugänglich sind, nur im nicht ein­seh­baren Seiten­zahn­bereich des Unter­kiefers akzeptabel.

Mehr zum Thema neue Zähne

sample38

Kronen finden ihren Einsatz bei umfangreichen Zahnsubstanzverlusten.

Kronen

Flower
sample38

Implantate ersetzen einzelne, mehrere oder alle Zähne.

Implantologie

Flower
sample38

Ein weiteres Spezialgebiet unserer Praxis ist die Fertigung von sogenannten Teleskpprothesen.

Teleskopprothesen